Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Es ist genug, in einigen Portalen zu untersuchen, um die große Vielfalt der Tattoos, die heute existieren, zu erkennen. Die Stile sind sehr reich, so dass es einfach ist, ein Modell zu konfigurieren, das uns gefällt. Seien kleine Tattoos oder nicht die Auswahl eines Stil Es hat viel mit unserem persönlichen Geschmack zu tun, und was Sie wollen kommunizieren. In der Praxis gibt es Arten, die den anderen überlegen sind nicht nur in der Ästhetik, aber funktional.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Dies ist der Fall von kleinen Tattoos ein echtes Beispiel für Vielseitigkeit. Unsere Fotos zeigen, dass es die beste Kombination aus Schönheit und Ausdruck ist. Die Gründe für die Herstellung dieser Art von Tattoos sind viele.

Kleine Tattoos sehr schöne Kreationen

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Jeder von uns wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Wie jedes Projekt wird dies ein Budget benötigen. Selbst wenn es kleine Tattoos sind, musst du genug Geld haben. Nicht immer, was wir mögen, ist was wir bereit sind zu zahlen. Bei Tätowierungen gibt es diesbezüglich keine Ausnahme. Wenn du andere Tattoos hast, ist es möglicherweise nicht für das ganze Set geeignet.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Auch, dass die Freizonen Ihres Körpers nicht am besten für das Design in Frage kommen. Analysieren Sie auf der anderen Seite den Raum, in dem Sie sich entwickeln. Sowohl beruflich als auch im sozialen Bereich gibt es Situationen, in denen es nicht angebracht oder erlaubt ist, ein Tattoo zu tragen.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

 
 

Besonders wenn sie zu auffällig sind oder die Abmessungen nicht erlaubt sind. Das Beste für diese Situationen sind offensichtlich kleine Tattoos. Wenn Sie wirklich Ihren Körper tätowieren und schmücken möchten, sind sie eine großartige Lösung. Wie bereits erwähnt, sind sie alle vielseitig und die Vorteile sind vielfältig. Noch mehr im Vergleich zu anderen Formen und Stilen von Tattoos.

Kleine Tattoos einige seiner Vorteile

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Wenn wir ein wenig zusammenfassen, helfen uns die Vorteile, kleine Tattoos zu tragen, sicher bei unserer Wahl. Die Dimensionen selbst machen sie absolut praktisch. Wir werden immer den richtigen Ort finden, um es ohne Unannehmlichkeiten zu tun. Auf einige Teile des Körpers im Allgemeinen werden wir später ausführlicher sprechen.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Für kleine Tattoos ist das Handgelenk, der Knöchel oder der Hals perfekt. Es ist möglich, mehr Möglichkeiten zu erkunden und nach einem Bereich des Körpers zu suchen, der dem Design entspricht. Die Probleme der Größe werden überhaupt kein Hindernis sein, um es zu erreichen. Wenn Sie an einem Ort arbeiten, an dem es nicht erlaubt ist, ist es leichter, es zu verbergen.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Ebenso ist es eine einfache Aufgabe, sie vollständig zu verstecken. Kleine Tattoos bleiben unbemerkt. Ein weiterer großer Vorteil, der sich bei Sparfragen immer als nützlich erweist, sind die Kosten. Hinsichtlich der Dimensionen ist bemerkenswert, wie wirtschaftlich sie sein können.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Also, wenn Sie den Wunsch haben, ein Tattoo und Konten mit einem niedrigen Budget zu tragen, wird ein kleines Sie anders aussehen lassen. Die Tatsache, klein zu sein, bedeutet nicht, dass sie nicht auf dem neuesten Stand sind Schönheit von den Größten. Wir garantieren Ihnen, dass Sie gut aussehen werden und Sie nichts haben werden, um andere extravagante Designs zu beneiden.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Wir können nicht umhin zu erwähnen, dass es genau die Größe ist, die sie gleichermaßen ideal macht, wenn es Ihr erstes Tattoo ist. Klein sein wird der gesamte Prozess des Tätowierens schneller erledigt. Was bedeutet, dass wir dem Schmerz für weniger Zeit ausgesetzt sind.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Zusammenfassend kann man aus jedem Blickwinkel sehen, dass kleine Tattoos ein großer Vorteil sind. Wirtschaftlich, mit einem unglaublichen Image und mit großer visueller Wirkung über die Größe hinaus. Wenn Sie in der Welt der Tätowierungen der gesamte Prozess neu sind, so können Sie in einer weniger komplexen Art und Weise leben.

Einige Körperteile für kleine Tattoos

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Bei der Auswahl der Körperbereiche fällt zunächst die Vielseitigkeit des kleinen Tattoos auf. All dies bestimmt, dass jeder Teil des Körpers ein potentieller Raum ist, der genutzt werden kann. Viele der Modelle, die wir zeigen, verwenden die Knöchel und das Handgelenk auf beiden Seiten.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Auf der anderen Seite ist es möglich, andere Bereiche wie die Schultern oder Unterarme zu erkunden. Wie gesagt, es ist gerade die Größe, die keine Einschränkungen bei der Suche nach einem Tattoo auferlegt. Ohne viel darüber nachzudenken, ist das Wichtigste, dass sie immer wundervoll aussehen werden. Offensichtlich wird das Finish und der gezeigte Stil bestimmen, dass es besser aussieht.

Andere Bereiche tätowiert werden und ihr Potenzial

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Wir beginnen diesen Abschnitt erwähnt den Hals oder den Kopf. Es ist klar, dass es sich nicht um getrennte Bereiche handelt, also sollten Sie sehr gut über das Tattoo und unsere Arbeitsbedingungen nachdenken. Im Allgemeinen möchten diejenigen, die sich entscheiden, sie in diesen Bereichen zu machen, das Tattoo stärker hervorheben.

 
   

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Für diejenigen, die einen diskreten Bereich suchen und ihre Köpfe tätowieren möchten, gibt es einen möglichen Platz. Es geht um die Rückseite des Ohres. Auf der anderen Seite ist der Hals auch ein beliebter Ort. In beiden Fällen ist es eine einfache Aufgabe, die kleinen oder mittleren Tattoos in diesen Bereichen mit den Haaren zu verstecken. Es wird nur sichtbar sein, wenn Sie Ihre Frisur in einigen Fällen ändern.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

In allen Teilen des Kopfes ist das Gesicht genau der schmerzhafteste und komplexeste Teil. Es ist unmöglich, irgendein Design zu verstecken, sogar ein einfaches. Wenn Sie an einer Veranstaltung teilnehmen oder in ganz bestimmten Situationen, gibt es keine Möglichkeit, sie zu ignorieren. Ein weiterer Nachteil betrifft Jobangebote, die manchmal schwierig sein können. Also wenn wir einige Teile für kleine Tattoos empfehlen müssten, wären das der Nacken und die Rückseite der Ohren.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Wenn es Bereiche sind, in denen ein mittleres Design oder die kleinen, die wir heute empfehlen, notwendig sein werden. Der Brustbereich ist einer, der Popularität gewonnen hat. Für Männer und Frauen gibt es eine wachsende Anzahl von Optionen und Sonderanfertigungen. Vor allem, wenn Sie ein Liebhaber größerer Designs sind oder sich dem Medium zuwenden. Viele der Tattoos, die mehr Details erfordern, sind hier gemacht.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Meist komplexe Designs, die mehr Verarbeitungszeit erfordern. Bei Frauen vor allem durch Stillen kann das Tattoo sein Bild merklich verändern. Denken Sie auch über die zukünftigen Bedingungen und mögliche Veränderungen Ihres Körpers nach, bevor Sie irgendein Design in diesem Bereich machen. Der Teil des Bauches ist ein weiterer perfekt und sehr vielseitig für jedes Tattoo-Design.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Einschließlich der kleinen Tattoo-Optionen, die wir derzeit präsentieren. Wie die Brust ist sehr gut für größere Aufgaben, die mehr Details in den Linien und Linien erfordern. Wenn wir sie verstecken müssen, ist das dank der Kleidung eine einfache Aufgabe. Irgendwann, wenn wir sie etwas verkleiden müssen, werden wir keine Probleme haben.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass dies ein sehr sensibles Gebiet ist. In der Nähe der Rippen ist besonders, wo vielleicht größere Schmerzen erlebt werden. Ein kleines Design ist die einzige Möglichkeit, uns vor einer lästigen und schmerzhaften Arbeit zu bewahren. Wenn Sie in späteren Jahren an Gewicht zunehmen, sieht das Tattoo nicht gut aus. Veränderungen werden sich vor allem in der Schärfe zeigen, wenn sich die Haut etwas dehnt.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Nach einer Schwangerschaft gibt es ebenso Möglichkeiten, dass das Tattoo nicht in seiner ganzen Pracht erstrahlt. Der untere Teil der Oberschenkel, sowie die Wade oder Knöchel ist für ein Design, das ein zarteres Bild erfordert. Vor allem bei Knöcheln und Füßen sind die kleinen Tattoos die Hauptspezialitäten.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

In diesem Teil, wenn die Kälber verwendet werden, gibt es andere Möglichkeiten in Bezug auf die Designs und ihre Abmessungen. Im Allgemeinen, außer in Ländern, die zu warm sind, werden sie abgedeckt. Kleine Tattoos für diese Bereiche sind eine gute Idee, aber Sie müssen diese Details immer vorhanden haben. Für Arme und Hände gibt es andere Möglichkeiten, nicht einmal solche für Ellbogen.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Viele kleine Tattoos landen in Bereichen wie Handgelenke und eigene Hände. Sie sind Teile, in denen die Tätowierung schmerzhaft sein kann, so dass ein kleines Design uns Geld und Zeit spart. Die Form der Arme bedingt, dass sie für verlängerte Stile mit breiteren Linien verwendet werden.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Vor allem bei Männern ist einer der beliebtesten Teile zum Zeitpunkt der Tätowierung. Die Intensität der Sonne und die Art und Weise, in der die Arme ausgesetzt sind, ist vielleicht der größte Nachteil, der diese Modelle beeinflussen kann. Wenn Sie nach einem Unterschied in Bezug auf Schatten suchen, ist die Rückseite einer dieser wichtigen Teile.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

All seine Erweiterung macht es ideal, um mit allen Designs zu spielen. Der Schmerz ist relativ gering im Vergleich zu anderen Teilen für Tätowierungen, die wir bereits erwähnt haben. Sie kennen bereits einige Körperteile und ihre Vorteile. Denken Sie jetzt an die kleinen Tattoo-Modelle, die Sie bevorzugen.

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst

Kleine Tattoos - alles, was du wissen musst, bevor du ein Tattoo machst